Den Mut zu haben, den Anweisungen folge zu leisten und die entstehenden Veränderungen anzunehmen,

erfordern Vertrauen in den göttlichen Plan.

Ein kleines Beispiel mit großer Wirkung:

Sie ziehen in ein neues Haus. Der Nachbar ist etwas übergriffig und ungemütlich.

Energetische Maßnahmen und eine Selbstreflexion ermöglichen einen Wandel.

Sodass, nach kurzer Zeit, ein angenehmes Verhältnis vorhanden ist, welches ein achtsames Miteinander mit sich führt.

Ich möchte Menschen Mut machen,

an sich selbst und an die eigenen Fähigkeiten zu glauben.

Jede/r hat die Möglichkeit, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen

und Veränderungen zu zulassen.

Vertrauen, in das Geschehene, ist dabei eine große Herausforderung.

Dies alles durfte ich in den letzten Jahren immer wieder selbst erfahren.

Mit dem Ergebnis, dass die Wogen des Lebens sich glätten

und der innere Frieden sich ausbreitet.

Die Erkenntnis, wie wenig gebraucht wird um glücklich zu sein,

grenzt schon an ein kleines Wunder.

Es obliegt einem selbst, die Hilfen und Chancen, welche das Leben bereit hält,

anzunehmen.

Ich entschied mich für das Annehmen.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie die Chancen in Ihrem Leben erkennen,

die Situationen verstehen und sich alles auflöst,

was Sie blockiert, festhält und manipuliert, bewusst oder unbewusst.

 Ich gebe mein Wissen und meine Erfahrungen, mit Freude und Dankbarkeit, weiter.

Weil es wundervoll ist, zu sehen, wenn Veränderungen statt finden,

welche dem höchsten Wohle Aller entsprechen.

Herzlichst

Regina M.Brans